Veranstaltungen

wat mäng es een d’r ÖCHER PLATT

Weä ens Loss hai, beij d’r ÖCHER PLATT jät een os Moddersproech vörzedrage, füengt doför en jou Jeläjenheät een ose Stauferkeller. Jedder ieschte Mondeg een d’r Mont, jäje 18.30 Uhr, komme doe Metjledder (!!!) zesame, för sich beij Vördreäg ze vermaache. Allo da, mär Mot !!!

Außer bei Montagsveranstaltungen (aus Platzgründen unseren Mitgliedern vorbehalten) sind Gäste – bei freiem Eintritt – zu allen anderen Veranstaltungen herzlich willkommen. Eine Anmeldung/Reservierung ist nicht erforderlich!

Donnerstagsreferat

Donnerstag, 16. Januar 2020, 19 Uhr, Stauferkeller (Haus Löwenstein)
„Schmuggel in der Aachener Region“
Referent: Dr. Thomas Müller

 

Als Grenzstadt war Aachen im 19. und 20. Jahrhundert immer auch ein Ort des Schmuggels und der Schmuggelbekämpfung.
Vor allem in Notzeiten wie der Weltwirtschaftskrise der frühen 1930er Jahre und der Nachkriegszeit nach dem Zweiten Weltkrieg erlebte der Schmuggel eine Blütezeit, in der die Zollbehörden zu drastischen Mittel bis hin zum Waffengebrauch griffen. Aachen und die Nordeifel wurden bundesweit zum Symbol dieser eskalierten Auseinandersetzung. Dabei war der Schmuggel ein komplexes gesellschaftliches Phänomen, zu dem kriminelle Netzwerke ebenso gehörten wie einfache Grenzbewohner, Kinder und Jugendliche ebenso wie schmuggelnde Zöllner. Der Vortrag gibt anhand beispielhafter Ereignisse und interessanten Bildmaterials einen Einblick in diese Geschichte einer alltäglichen Grenzüberschreitung.

Donnerstagsreferat

Donnerstag, 19. März 2020, 19 Uhr, Stauferkeller (Haus Löwenstein)
„Von Tuchen und Menschen. Die Aachener Textilindustrie von den Anfängen bis zum Niedergang“
Referent: Jochen Buhren

Tuchmuster werden zum Anfassen/Fühlen mitgebracht. 😉

Bzgl. Donnerstagsreferate bitte zusätzliche Infos im Vereinsheft und in der Presse beachten!

Jeden 2. Mittwoch im Monat – Börjerfunk nach den 21 Uhr – Nachrichten auf
Antenne AC – für Aachen auf 100,1 MHz / für Stolberg auf 107,8 MHz